Newsletter Landwirtschaftsamt 08/2022 vom 18.08.2022

Weidetagebuch in der FAKT-Maßnahme G1 (Sommerweideprämie)
Bitte tragen Sie jeden Tag ins Weidetagebuch ein, an dem die Tiere nicht auf die Weide können. Vermerken Sie als Grund in Ihrem Weidetagebuch, dass an einzelnen Tagen bzw. über eine bestimmte Zeitspanne der Weidegang wegen Trockenheit und dem fehlenden Futteraufwuchs nicht möglich ist.
Halten Sie als Öko-Betrieb vor dem Zukauf von konventionellem Futter dringend Rücksprache mit Ihrer Kontrollstelle, da diese dem Zukauf zustimmen und ihn genehmigen muss.

Aussaat der FAKT-Maßnahmen E1.2 (Begrünungsmischung im Acker-/Gartenbau) und F1 (Winterbegrünung) bis 31.08.2022:
Durch die lang anhaltende Trockenheit ist die Aussaat der Begrünungsmischungen bis zum 31.08.2022 unsicher. Sollte der aktuell fallende Niederschlag nicht ausreichen, um die Begrünung einzusäen bzw. sollten Sie den Aufgang kritisch sehen, so teilen Sie dies bitte in schriftlicher Form, unterschrieben mit Datum dem Landratsamt Emmendingen – Landwirtschaftsamt – Schwarzwaldstr. 4, 79312 Emmendingen mit. Auch eine Ummeldung der angemeldeten Flächen auf andere Flächen des Betriebs sind bis zum 31.08.2022 möglich.

Umstrukturierung und Umstellung von Rebflächen 2023
Der Antrag muss bis zum 31.08.2022 im Landratsamt Emmendingen eingegangen sein.

Antragsunterlagen UUR 2023



Neues von der Hochburg 

Freie Plätze für die Weiterbildung zur Fachkraft für Hauswirtschaft - Informationsveranstaltung am Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Emmendingen-Hochburg
 
Am 5. Oktober 2022 plant das Landwirtschaftliche Bildungszentrum Emmendingen-Hochburg den Start einer neuen Fachschulklasse für Hauswirtschaft in Teilzeitform.
Der Kurs dauert eineinhalb Jahre und endet im März 2024 mit dem Erwerb der Zusatzqualifikation „staatlich geprüfte Fachkraft für Hauswirtschaft“. Der Unterricht findet jeweils mittwochs von 8:30 – 16:45 Uhr statt, außer in den Schulferien.
Das Weiterbildungsangebot richtet sich sowohl an Berufstätige als auch an Personen, die einen beruflichen Wiedereinstieg planen.
Unter bestimmten Voraussetzungen ist im Anschluss an den Fachschulabschluss die Vorbereitung auf die Berufsabschlussprüfung zur Hauswirtschafterin bzw. zum Hauswirtschafter möglich.
 
Am Mittwoch, 14. September 2022 findet um 14:30 Uhr am Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Emmendingen-Hochburg eine Informationsveranstaltung statt, bei der Fragen zu Inhalt und Ablauf der Weiterbildung beantwortet werden.
Wir freuen uns über Ihr Kommen und die Weitergabe unseres Fachschulangebotes an interessierte Personen in Ihrem Umfeld.
Weitere Auskünfte erteilt Leonie Hellmuth unter Telefon 07641 451-9145 oder per E-Mail: bildungszentrum@landkreis-emmendingen.de.

Ihr Landwirtschaftsamt Emmendingen

Zur Anmeldung zum Newsletter

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung